top of page

Stichwahl der Ortsvorsteher in den Ortsteilen Schmerzke und Klein Kreutz/Saaringen am 30.06.2024

Zur Stichwahl kommt es in Klein Kreutz/Saaringen zwischen Devlin-Jarell Begešt (28,0%, SPD) und Peter Brunk (26,5%, EV) sowie in Schmerzke zwischen Christian Lack (41,9%, CDU) und Daniel Krause (38,2%, BVB/FREIE WÄHLER). Die Stichwahlen finden am 30.06.2024 von 08:00 bis 18:00 Uhr statt.

Die Wahlbehörde gibt bekannt, dass alle Wählerinnen und Wähler, die bereits für die Kommunalwahl am 9. Juni 2024 Briefwahl beantragt haben, ihre Unterlagen automatisch zugestellt bekommen. Für alle anderen besteht die Möglichkeit, die Briefwahl über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigungskarte oder online unter www.stadt-brandenburg.de/briefwahl zu beantragen.


Weiterhin besteht die Möglichkeit eine E-Mail mit Name, Adresse und Geburtsdatum an briefwahl@stadt-brandenburg.de zu senden. Die verschlossenen Briefwahlunterlagen können unfrankiert in jeden Briefkasten der Deutschen Post AG eingeworfen werden oder direkt bei der Wahlbehörde abgegeben werden.



Die Briefwahlunterlagen sollten spätestens 3 Werktage (27. Juni 2024) vor dem Wahltag bei der Deutschen Post eingeliefert werden. Ein Einwurf der Briefwahlunterlagen in die Briefkästen der Stadtverwaltung am Verwaltungsstandort Nicolaiplatz 30 und Klosterstraße 14 ist bis zum Wahltag, 17:15 Uhr möglich.


Die Wählerinnen und Wähler, die die Briefwahlunterlagen erhalten haben, aber nicht rechtzeitig zurücksenden können, haben die Möglichkeit am 30.06.2024 im Wahllokal wählen zu gehen. Hierfür ist es jedoch zwingend notwendig, dass Sie alle erhaltenen Briefwahlunterlagen (grüner Wahlschein und lila Stimmzettel) mit ins Wahllokal bringen.


Quelle

Stadt

Brandenburg an der Havel

0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page